Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vorrang
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die von uns angebotenen Leistungen. Wir liefern und vermieten ausschließlich auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen sind nur wirksam, wenn sie im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich mit uns vereinbart wurden.

Angebot und Vertragsabschluss
Unsere Angebote in Preislisten und Katalogen u.ä. sind unverbindlich. Geringfügige Abweichungen gegenüber unseren Beschreibungen sind zulässig. Dies gilt insbesondere bei Einsatz von Produkten mit saisonal stark schwankenden Preisen. ES Catering ist berechtigt, Produkte und Zutaten durch solche zu ersetzen, die dem ausgewählten Produkt am nächsten kommen.
Kataloge, Preislisten und diese AGB verlieren ihre Gültigkeit mit Erscheinen einer Neuausgabe.
Alle Angebote von ES Catering sind freibleibend und unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet sind oder eine bestimmte Anmeldefrist enthalten. Bestellungen und Aufträge kann ES Catering innerhalb von 14 Tagen nach Zugang annehmen.

Preise und Zahlung
Die Preise gelten für den in den Auftragsbestätigungen aufgeführten Leistungs- und Lieferumfang. Mehr oder Sonderleistungen werden gesondert berechnet. Bestellungen von Speisen, Getränken, Personal und Equipment, die während der Events vom Veranstalter geordert werden, werden nach den Vertragspreisen von ES Catering gesondert berechnet. Die Anlieferung und die Abholung werden gesondert in Rechnung gestellt.
Die Preise verstehen sich in Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Rechnung ist zahlbar 10 Tage nach Rechnungsstellung, ohne Abzug.
Leihgegenstände sind nicht versichert. Die Leihgegenstände bleiben Eigentum der Firma. Nur sofortige Beanstandungen können berücksichtigt werden. Jegliche Haftung seitens des Vermieters für Sach- und Personenschäden im Zusammenhang mit dem Mietgebrauch ist ausgeschlossen.
Fehlmeldungen, Bruch und Beschädigungen gehen zu Lasten des Kunden, der neben dem Mietpreis die Kosten der erforderlichen Wiederbeschaffung zum Neuwert zu tragen hat.

Lieferung und Lieferzeit
Selbstverständlich bemühen wir uns, alle vereinbarten Termine genauestens einzuhalten. Gelingt uns dies nicht, räumt uns der Kunde eine Toleranz von 60 Minuten ein.
Bei Lieferausfall durch höhere Gewalt besteht kein Rechtsanspruch auf Lieferung. Bei Speisen ist eine Mindestbestellmenge von 15 Portionen je Anlieferung und Speise zu beachten. Ausnahmen sind mit ES Catering im Vorfeld abzusprechen.

Stornierung
Bei einer Stornierung eines bereits bestellten und bestätigten Auftrages wird eine Stornogebühr fällig. Bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn 30% des Auftragswertes. Zwischen 29,5 Tage vor Veranstaltungsbeginn 60%. Bei Stornierung 4,0 Tage vor Veranstaltungsbeginn 100% des Auftragswertes.

Schlussbestimmungen
Erfüllungsort und Gerichtstand ist für beide Teile Ettlingen. Mit Auftragserteilung werden vom Besteller die vorstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen anerkannt.

Datenschutz
Die für die Vertragsabwicklung notwendigen persönlichen Daten werden gespeichert. Der Kunde erklärt damit sein Einverständnis. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.